probenehmer

Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

 

Wasseranalyse Trinkwasseranalyse Test

 

Mineralwasser Wasseranalyse

 

Wasseranalyse Wasserversorgung Deutschland

 

Wasseranalyse Beratung


Wasseranalyse Uran Plus

Hier mehr Details!
Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 69,00 €
Beschreibung

uran wasseranalyseDurch die Wasseranalyse Uran Plus können Sie Ihr Wasser auf relevante toxische Schwermetalle untersuchen lassen. Neben bekannten Rohrleitungsmaterialien, Wasserhahn-Materialien und technischen Anlagen im Trinkwassersystem wird ihr Wasser zusätzlich auf Uran untersucht. Uran stellt nicht wegen seiner Radioaktivität ein Risiko dar, sondern als Schwermetall.

Untersucht wird auf: Uran, Aluminium, Blei, Chrom, Eisen, Kupfer, Nickel und Zink.

Diese Untersuchungspaket „Uran Plus“ stellt die Möglichkeit da das Wasser speziell auf Schwermetalle untersuchen zu lassen. Untersuchungen haben ergeben dass eine häufige Ursache von Verunreinigungen die eigenen Wasserrohre sind. Steht das Wasser zum Beispiel über Nacht in den Leitungen können durch chemische Reaktionen Schwermetalle ins Trinkwasser abgegeben werden. Wasserrohre können über die Zeit porös werden (Korrosion). Wird die gesamte Trinkwasserinstallation nicht ausreichend gewartet, ist häufig verunreinigtes Wasser die Folge. Neben toten Leitungen, defekten Dichtungen und angegriffenen Rohren sind oftmals auch preiswerte Wasserhähne eine Quelle von Schadstoffeinträgen. Neben dem üblichen Schwermetallen in der eigenen Trinkwasserinstallation wird diese Analyse durch Uran ergänzt. Uran stellt ebenso wie zum Beispiel Blei und Kupfer insbesondere eine Gefahr für ältere Menschen, Schwangere, Kleinkinder oder Babys dar. Durch eine Vielzahl an Medienbeiträgen ist auf das Risiko von Uran im Wasser aufmerksam gemacht wurden. Durch natürliche geogene Bedingungen kann Uran im erhöhten Maße ins Wasser gelangen (natürliche Gesteine und Mineralien können Uran enthalten). Zusätzlich kann durch den Menschen Uran in die Umwelt und damit ins Trinkwasser eingetragen werden (Dünger). Lassen Sie ihr Wasser auf relevante toxische Schwermetalle untersuchen.

So einfach geht´s

wasseranalyse uran

Sie erhalten nach der Bestellung unser anerkanntes Test-Kit. Es beinhaltet alles, was Sie für eine schnelle und einfache Probenahme benötigen. Mit den folgenden drei Schritten, kommen Sie schnell und einfach zur Untersuchung Ihres Wassers:

Schritt 1:

Sie füllen das mitgelieferte Gefäß mit Ihrem Wasser. Im Test-Kit ist u.a. eine Anleitung, welche Ihnen genau aufzeigt, was Sie beachten müssen. Es geht schnell und einfach.

Schritt 2:

Sie füllen den Erfassungsbogen aus und legen diesen mit dem gefüllten Gefäß in den mitgelieferten und bereits etikettierten Versandkarton und bringen diesen dann zur Post oder einem anderen Versandunternehmen.

Schritt 3:

Nach wenigen Tagen bekommen Sie Ihren aussagekräftigen und leicht zu verstehenden Analysebericht zugeschickt.

wasseranalyse uran schwermetallSie erhalten nach Kauf dieses Wassertests unser anerkanntes Test-Kit zugeschickt, welches alles beinhaltet, was Sie zur Probenahme und zum Versand benötigen. Dies ist alles im Preis enthalten:

  • Anleitung zur Probenahme
  • Gefäß zur Probenahme (Schwermetalle einschließlich Uran)
  • Blatt zur Erfassung Ihrer Daten
  • Etikettierter Versandkarton
  • Info-Broschüre zu Trinkwasser
  • Analyse Ihres Wassers in einem akkreditierten Analyse-Labor
  • Aussagekräftiger und leicht verständlicher Analysebericht

Infos zur Bestellung und zum Ergebnis

trinkwasseranalyse uranWie schnell bekommen Sie das Test-Kit nach der Bestellung geliefert?
Wir versenden das Test-Kit i.d.R. an Sie innerhalb der nächsten 24 Stunden (werktags) nach Ihrer Bestellung.

Wann erhalten Sie das Analyse-Ergebnis?

In der Regel erhalten Sie den Ergebnisbericht ca. 7-10 Tage nachdem Ihre Wasserprobe im Labor eingetroffen ist.

Wie sieht das Analyse-Ergebnis aus?

Sie erhalten ein aussagekräftiges und leicht zu verstehendes Ergebnis. Die einzelnen Untersuchungswerte sind textlich erläutert und zusätzlich grafisch dargestellt. Jeder Untersuchungswert ist den Grenzwerten (wenn vorhanden) der Trinkwasserverordnung und der Weltgesundheitsorganisation gegenübergestellt. So können Sie auf einen Blick erkennen, ob Ihr Wasser die Grenzwerte einhält und wie die Qualität Ihres Wassers ist.